Nachstehend erste Aufnahmen mit dem Daystar Quark (Modell: Chromosphäre) an meinem FH 152/900 Refraktor.

Sonnenoberfäche vom 14.09.2014

 

FH 152/900 mit D-ERF (126mm freie Öffnung)

Daystar Quark Chromosphäre

DMK21 mit 0,5x Reducer

Bildbearbeitung: AutoStakkert (drizzle 1,5x), Registax6, GIMP 2.8, Bild invertiert, nebenstehend normale Ansicht

Aufnahme entstand bei diesiger Sicht zwischen Wolkenlücken.

 


Sonnenoberfäche vom 14.09.2014

 

FH 152/900 mit D-ERF (126mm freie Öffnung)

Daystar Quark Chromosphäre

DMK21 mit 0,5x Reducer

Bildbearbeitung: AutoStakkert (drizzle 1,5x), Registax6, GIMP 2.8, Bild invertiert, nebenstehend normale Ansicht

Aufnahmebedingungen s.o.

 


Sonnenprotuberanz vom 24.08.2014

 

FH 152/900 mit D-ERF (126mm freie Öffnung)

Daystar Quark Chromosphäre

DMK21 mit 0,5x Reducer

Bildbearbeitung: AutoStakkert (drizzle 1,5x), Registax6, GIMP 2.8

Sonnenprotuberanz vom 06.08.2014

 

FH 152/900 mit D-ERF (126mm freie Öffnung)

Daystar Quark Chromosphäre

DMK21 mit 0,5x Reducer

Bildbearbeitung: AutoStakkert, Registax6, GIMP 2.8

Sonnenprotuberanz vom 14.09.2014

 

FH 152/900 mit D-ERF (126mm freie Öffnung)

Daystar Quark Chromosphäre

DMK21 mit 0,5x Reducer

Bildbearbeitung: AutoStakkert, Registax6, GIMP 2.8

Sonnenprotuberanz vom 14.09.2014

 

FH 152/900 mit D-ERF (126mm freie Öffnung)

Daystar Quark Chromosphäre

DMK21 (ohne Reducer)

Bildbearbeitung: AutoStakkert, Registax6, GIMP 2.8

Hier weitere Aufnahmen vom 27.09. und 28.09.2014. Alle Aufnahmen entstanden bei diesiger Sicht ! Das volle Potenzial des Filters konnte ich leider noch nicht testen. Mit den ersten Ergebnissen bin ich jedoch mehr als zufrieden. Bilder lassen sich durch Anklicken vergößern.

Die folgenden Aufnahmen entstanden am 03.10.2014. Die Durchsicht war gut, aber das Seeing sehr mäßig.

Nach längerer Pause konnten Ende Januar und Anfang Februar zwischen Wolkenlücken und leichtem Hochnebel bei für diese Jahreszeit tief stehender Sonne nachstehende Aufnahmen gewonnen werden.

Die folgenden Aufnahmen entstanden am 14.05. und 04.06.2015 bei mäßiger Transparenz.

Aufnahmen vom 07.06.2015. Die letzten beiden Bilder wurden ohne Reducer aufgenommen.

Sonnenprotuberanz vom 17.08.2016

 

Bild oben recht:  FH 152/900, D-ERF Filter, Daystar Quark Chromosphäre, DMK 21 und 0,5 Reducer

Bild unten links: DMK 21 ohne Reducer

 

Bildbearbeitung: AutoStakkert, Fitswork, Gimp