IC 5146 im Sternbild Schwan, Kokon-Nebel, Entfernung ca. 3.300 Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 7,2 mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, keine Flats

Filter: IDAS-LPS-P2

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 37x600s

Aufnahmedatum: 15.,16. und 19.07.2017, schlechtes Seeing

Bildbearbeitung: PixInsight

Randartefakte durch unterschiedliche Kameraausrichtungen.

M 57 im Sternbild Leier, Ringnebel, Entfernung ca. 2.000 Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 9 mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, keine Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter, IDAS LPS P2

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit:

24.05.2015: 65x60s, 45x120s, mäßige Transparenz, Baader Neodymium Filter

10.06.2017: 15x60s, 10x240s, 5x300s, 5x600s, Vollmond, IDAS-LPS P2 Filter

 

Bildbearbeitung: PixInsight, 2xdrizzle

M 51 im Sternbild Jagdhunde, Strudelgalaxie, Entfernung ca. 23 Mio. Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 8,5 mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter, IDAS-LPS-P2

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Kombination von Aufnahme aus 2015 und 2017:

  • Belichtungszeit: 50x240s, windig, mäßiges Seeing, Aufnahmedatum 15.02.2015
  • Belichtungszeit: 41x300s, Aufnahmedatum 20.04.2017
  • Belichtungszeit: 24x600s mit IDAS-LPS-P2 Filter, Aufnahmedatum 29.04.2017

Bildbearbeitung: DSS (Stacking, 2xdrizzle), PixInsight

IC 342 im Sternbild Giraffe, Entfernung ca. 11 Mio Lichtjahre, scheinbare Hellingkeit ca. 8,4 mag, (Flächenhelligkeit ca. 14,9 mag/arcmin²)

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks

Filter: Baader Neodymiumfilter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 234x300s

 

Bildbearbeitung: PixInsight

 

Unter Stadthimmel aufgrund der geringen Flächenhelligkeit ein schwieriges Objekt.

Heller Streifen am oberen Bildrand vermutlich interne Reflexionen Filter/ Kamerachip.

M15, Kugelsternhaufen, Sternbild Pegasus, Entfernung ca. 30.000 Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 6,2 mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks,  Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter, IDAS-LPS P2

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 30x300s Neodymiumfilter, 30x300s IDAS-LPS P2 (Vollmond)

 

 

Bildbearbeitung: PixInsight

NGC 7635, Blasennebel, Sternbild Kassiopeia, Entfernung 7.100 Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 11,0mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks,  Flats

Filter: Astronomik UHC, Baader IR/UV Cut

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 131x300s

Aufnahmedatum: 17./18./25.08.2016 (teilweise bei Vollmond)

 

Bildbearbeitung: PixInsight

 

NGC 7331 im Sternbild Pegasus, Entfernung ca. 40 Mio. Lichtjahre, scheinbare Helligkeit ca. 10mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, keine Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 146x300s

Aufnahmedatum: 05.08.2015, 13.08. und 24.09.2016

Aufgrund unterschiedlicher Bildausrichtungen an den Aufnahmetagen ist nebenstehendes Bild auf 1387x1215 Pixel verkleinert.

Bildbearbeitung: PixInsight

M 13 im Sternbild Herkules, Kugelsternhaufen, Entfernung ca. 25.000 Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 5,8mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, keine Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 30x300s, gute Transparenz

Aufnahmedatum: 04.05.2016

Bildbearbeitung: PixInsight

 

Nach einem Ausbau des Sekundäspiegels (Grund war ein loser Konterring des Spiegels) wurde das RC neu justiert. Die Kollimierung ist noch nicht exakt. Dies zeigt sich bei Vergrößerung des Bildes an den Sternformen.

M 106 im Sternbild Jagdhunde, Entfernung ca. 24 Mio Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 8,5 mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 116x300s, gute Transparenz

Bildbearbeitung: PixInsight

 

 

M 109 im Sternbild Großer Bär, Entfernung ca. 70 Mio. Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 10 mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, Flats

Filter: Baader Neodymium

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 105x300s, Hochnebel

Bildbearbeitung: PixInsight

M 81 im Sternbild Großer Bär, Entfernung ca. 12 Mio. Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 7 mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, keine Flats

Filter: Baader Neodymium

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 62x300s

Aufnahmedtum: 12.02.2016, gute Transparenz

Bildbearbeitung: PixInsight

 

 

IC 434 im Sternbild Orion, Pferdekopfnebel, Entfernung ca. 1.500 Lichtjahre

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks

Filter: Astronomik UHC Filter, Baader UV/IR Cut Filter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 20x600s, mäßige Transparenz

Aufnahmedatum: 08.01.2016

Bildbearbeitung: DSS, PixInsight

 

In der rechten Bildhälfte ist etwa in der Mitte eine Reflexion erkennbar. Reihenfolge der verwendeten Filter war: UV/IR-Cut Filter - Reducer - UHC Filter - Kamera. Vermutlich führte die starke "Spiegelwirkung" des UHC zu Reflexionen im Linsensystem des Reducers.

M 74 im Sternbild Fische, Entfernung ca. 30 Mio. Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 9,5mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, Flats

Filter: IDAS LPS P2 und Baader Neodymium

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit:

     89x300s mit Baader Neodymium

     25x300s mit IDAS LPS P2

mäßige Transparenz, schlechtes Seeing

Aufnahmedatum: 04.12.2015, 09.12.2015, 25.11.2016

Bildbearbeitung: PixInsight, Randstreifen durch unterschiedliche Kameraausrichtungen

M 1 im Sternbild Stier, Krebsnebel, Entfernung ca. 6.300 Licht-jahre, scheinbare Helligkeit 8,4mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, Flats

Filter: Astronomik CLS-CCD

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 32x300s, mäßige Transparenz

Aufnahmedatum: 04.12.2015

Bildbearbeitung: PixInsight

NGC 891, Spiralgalaxie im Sterndbild Andromeda, Entfernung ca. 30 Mio Lichtjahre , scheinbare Helligkeit 10,1mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks,  Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 148x300s

Aufnahmedatum: 02.09., 01.11., 02.11.2015, 31.10.2016

mäßige Transparenz, schlechtes Seeing

Bildbearbeitung: PixInsight

 

Randartefakte durch unterschiedliche Bildausrichtungen.

NGC 281 im Sternbild Cassiopeia, Entfernung ca. 9.000 Lichtjahre, scheinbare Helligkeit ca. 7,5 mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks,  Flats

Filter: Astronomik CLS-CCD Filter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 77 x 300s

Aufnahmedatum: 11.10 und 12.10.2015, mäßige Transparenz

Bildbearbeitung: PixInsight

 

 

M 76 im Sternbild Perseus, kleiner Hantelnebel, Entfernung ca. 2.500 Lichtjahre, scheinbare Helligkeit ca. 10mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks,  Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter und Astronomik CLS-CCD Filter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit:

      20x300s mit Baader Neodymiumfilter

      57x300s mit CLS-CCD Filter

Aufnahmedatum: 10.10.2015, mäßige Transparenz

Bildbearbeitung: PixInsight

 

Erst bei Verwendung des CLS-CCD FIlters waren die äußeren "Ohren" ansatzweise auf den Einzelbildern erkennbar.

IC 5146 im Sternbild Schwan, Kokon-Nebel, Entfernung ca. 3.300 Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 7,2 mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, keine Flats

Filter: Astronomik CCD Filter Halpha 12nm

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 30x300s

Aufnahmedatum: 30.06.2015, fast Vollmond

Bildbearbeitung: PixInsight

 

Es wurde nur der Rotkanal der Atik Farbkamera verwendet.

M 27 im Sternbild Füchschen, Hantelnebel, Entfernung ca. 1.300 Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 7,5mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, keine Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 50x300s, mäßige Transparenz

Aufnahmedatum: 06. und 07.06.2015

Bildbearbeitung: PixInsight

M 57 im Sternbild Leier, Ringnebel, Entfernung ca. 2.000 Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 9 mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, keine Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 65x60s, 45x120s, mäßige Transparenz

Aufnahmedatum: 24.05.2015

Bildbearbeitung: PixInsight

M 92 im Sternbild Herkules, Kugelsternhaufen, Entfernung ca. 27.000 Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 6,5mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 15x240s, 15x300s, 9x420s mäßige Trans-parenz, hohe Luftfeuchtigkeit, Hauptspiegel leicht beschlagen

Aufnahmedatum: 18.04.2015

Bildbearbeitung: PixInsight

 

Auch hier traten wieder elongierte Sterne etwa in RA-Richtung auf, die auch auf 5s Aufnahmen ohne Nachführkorrektur zu erkennen waren. Dies deutet auf eine Verkippung des Kamerachips hin.  Werde Kamera, Reducer und Verlängerungshülsen im Auszugsrohr des Moonlite Fokusers mit Hilfe entsprechender Adapter verschrauben. Die Dreipunkt-Klemmung ist hier scheinbar zu ungenau und liefert keine reproduzierbaren Ergebnisse.

NGC 4631 im Sternbild Jagdhunde, Walgalaxie, Entfernung ca. 25 Mio Lichtjahre, scheinbare Helligkeit ca. 9,5mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 60x300s, gute Transparenz

Aufnahmedatum: 17.04.2015

Bildbearbeitung: PixInsight

 

Mit den obigen Parametern in PHD verlief die Nachführung endlich problemlos.

NGC 4565 im Sternbild Haar der Berenike, Nadelgalaxie, Entfernung ca. 30 Mio Lichtjahre, scheinbare Helligkeit ca. 9,5mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 44x300s, Hochnebel, schlechte Transparenz

Bildbearbeitung: PixInsight

 

Das Problem der elongieten Sterne scheint nun gelöst zu sein. Nachdem auf 10s-Aufnahmen die Sterne kreisförmig waren, konnte eine Verkippung als mögliche Ursache ausgeschlossen werden. Während der Aufnahmen wurden nun veschiedene Parametereinstellungen in PHD ausprobiert. Letztlich wurde mit einer Reduzierung der Belichtungszeit auf 0,2s (!) ein sehr gutes Ergebnis bei den letzten 10 Aufnahmen erzielt.

Hier die wichtigsten Parameter in PHD: RA Agr. 80, Hysteresis 15, RA Min Mo 0,15, Belichtungszeit 0,2s. Time Laps 0s.

M 63 im Sternbild Jagdhunde, Sonnenblumen-Galaxie, Entfernung ca. 37 Mio Lichtjahre, scheinbare Helligkeit ca. 9mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 60x300s, Hochnebel

Bildbearbeitung: PixInsight

 

M 101 im Sternbild Großer Bär, Feuerrad-Galaxie, Entfernung ca. 20 Mio. Lichtjahre. scheinbare Helligkeit ca. 8 mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 50x300s, gute Transparenz

Bildbearbeitung: PixInsight

 

Auch hier elongierte Sterne, die mittels PI bearbeitet wurden.

Das Leitrohr wurde auf Baader Stronghold befestigt. Relativbewegungen zw. RC8" und Leitrohr können m.E. ausgeschlossen werden.

Die Suche geht weiter...

M 97 im Sternbild Großer Bär, Eulennebel, Entfernung ca. 2.500 Lichtjahre, scheinbare Helligkeit ca.10mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, Flats

Filter: Baader Neodymiumfilter

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 40x300s, mäßige Transparenz

Bildbearbeitung: PixInsight

 

Aufnahmen entstanden ohne eingeschaltete Kühlung des Kamerachips!

Probleme mit elongierten Sternen etwa in Ra Richtung - trotz Polar Alignement, leichtes Ungleichgewicht in Ost-Richtung und Einstellung des Getriebespiels.

 

 

Weitere Ursachen könnten noch sein:

- Befestigung des Leitrohrs

- Befestigung des Hauptspiegels des RC

- Bildverkippung.

NGC 2392 im Sternbild Zwillinge, Eskimonebel, Entfernung ca. 3.000 Lichtjahre, scheinbare Helligkeit 9mag

 

TS RC8" mit Astro Physics 0,67x Reducer, Brennweite ca. 1.088mm

Kamera: Atik 428exc, Darks, keine Flats

Filter: IDAS LPS P2

Bilddiagonale der Kamera 11mm

Belichtungszeit: 30x30s, 40x60s, windig, mäßiges Seeing, aufgehender Mond

Aufnahmedatum: 06.02.2015

Bildbearbeitung: PixInsight